19.02.2019

Wir bewegen Zukunft - Erstes e-Auto im evb-Fuhrpark

evb Infrastruktur: Erstes e-Auto in Fuhrpark

Der Fuhrpark der evb Infrastruktur wurde heute durch einen Nissan vom Typ e-NV 200 erweitert. 80 KW Leistung und eine Reichweite von 260 Kilometern hat der neue Firmenwagen.

"Das Auto lässt sich nicht nur richtig gut fahren, es ist durch kurze Ladezyklen auch absolut praktisch", sagt Markus Brandt, Mitarbeiter der evb Infrastruktur. Brandt hatte das Vergnügen, das neue Auto vom Hersteller aus Hamburg abzuholen und es auf der Fahrt nach Bremervörde auf Herz und Nieren zu testen. Er verrät: "Es macht einfach nur Spaß!" Nachteile? "Die gibt es für mich nicht. Meine Mittagspause werde ich einfach überall dort verbringen, wo ich das Auto laden kann."

Wir freuen uns über das erste e-Auto im evb-Fuhrpark, die Begeisterung unserer Mitarbeiter und darüber, dass wir gemeinsam an einer emissionsfreien Zukunft arbeiten. Wir bewegen was.