de|en
11.07.2019

Schienenersatzverkehr zwischen Bremerhaven Hbf und Sellstedt ab 22. Juli

 

Züge werden durch Busse ersetzt

Aufgrund von Bauarbeiten auf der evb-Strecke verkehrt ein Schienenersatzverkehr mit Bussen vom 22.07.19 bis 14.08.19 zwischen Bremerhaven Hauptbahnhof und Sellstedt.

Hier erhalten Sie den Ersatzfahrplan

Die Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser GmbH baut im Bereich Apeler See (Schiffdorf) ein 950 m langes Ausweichgleis. Aus diesem Grund richtet die evb vom 22.07. bis zum Ende der Ferien zwischen Sellstedt und Bremerhaven Hbf einen Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen ein.

Komplett durch Busse werden morgens die erste Zugverbindung (Mo-Fr 04:08 Uhr) von Bremervörde nach Bremerhaven Hbf sowie am Wochenende die letzte Fahrt um 00:02 Uhr ab Bremerhaven Hbf in Richtung Bremervörde ersetzt.

Für alle anderen Verbindungen gilt, dass sich die Abfahrtszeiten der Busse in Sellstedt an den Fahrzeiten der Züge orientieren. Aufgrund der etwas längeren Fahrzeit werden die Busse in Bremerhaven Hbf (Bahnhofsvorplatz) zur Minute 22 ankommen, also 2 Minuten später. Die Abfahrtszeit der Busse von Bremerhaven Hbf nach Sellstedt ist für die Zeit der Bauarbeiten um zwei Minuten vorverlegt, also zur Minute 34.

Zwischen Sellstedt und Bremervörde verkehren bis auf die genannten Ausnahmen die Züge planmäßig. Auch zwischen Bremervörde und Buxtehude fahren die Züge nach dem bekannten Fahrplan.

 

Weitere Informationen auch unter Tel. 04761 9931-50. Rollstuhlfahrer melden sich bitte ebenfalls unter dieser Nummer.

Wir bitten um Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten und wünschen eine gute Fahrt!