de|en
05.04.2021

Essen und Trinken im Zug sind nicht mehr gestattet

Kein Verzehr von Speisen und Getränken im Nahverkehr

Das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung im öffentlichen Nahverkehr ist seit April 2020 verpflichtend. Dies gilt auch für die dazugehörigen Einrichtungen wie Bahnhöfe, Bahnsteige und Bushaltestellen.

Der Mund und die Nase sind während der gesamten Fahrt bedeckt zu halten. Essen und Trinken sind somit nicht möglich und aktuell nur noch im Fernverkehr erlaubt.

Lassen Sie uns gegenseitig im Kampf gegen das Coronavirus unterstützen.

Schützen Sie sich und andere. Bleiben Sie gesund!