de|en
10.10.2019

Ab 14.Oktober: Wasserstoffzüge wieder auf evb-Strecke unterwegs

Foto: René Frampe

Seit mehr als einem Jahr sind die beiden weltweit ersten wasserstoffbetriebenen Regionalzüge im täglichen Fahrgasteinsatz im Weser-Elbe-Netz unterwegs und haben dabei bereits über 130.000 km zurückgelegt.

Der Hersteller und Eigentümer der Fahrzeuge, die Firma Alstom, hat die vergangenen Wochen die aus dem bisherigen Probebetrieb gewonnenen Erkenntnisse zusammen mit der Landesnahverkehrsgesellschaft des Landes Niedersachsen (LNVG) intensiv ausgewertet. Hierzu war es nötig, die Fahrzeuge aus dem Betrieb zu nehmen. 

Ab dem 14. Oktober sind die beiden Vorserienfahrzeuge des Typs Coradia iLINT wieder wie gewohnt zwischen Buxtehude - Bremervörde - Bremerhaven - Cuxhaven im regulären Fahrgastbetrieb unterwegs.

Den Fahrplan können Sie sich hier anschauen und herunterladen (Änderungen vorbehalten).

Wir wünschen Ihnen eine gute Fahrt!