Steigen Sie ein – aber bitte nur mit gültiger Fahrkarte!

Einzelticket, Tagesticket, Deutschland-Ticket, mit Kind, mit Fahrrad, mit Hund: die Ticketvielfalt ist groß. Das richtige Ticket zu finden ist da nicht immer leicht. Informieren Sie sich gern in unserem evb Kundencenter, wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Fahrkarte Sie benötigen. Wir suchen die beste Verbindung und den günstigsten Preis für Sie heraus. Wichtig: erwerben Sie Ihren Fahrschein bitte, bevor Sie in den Zug steigen. Denn, im Zug gibt es keine Möglichkeit, ein Ticket zu erwerben. Auch unsere Fahrgastbetreuerinnen und -betreuer können keine Fahrscheine ausstellen.

Wenn Sie bei einer Fahrscheinkontrolle kein Ticket vorzeigen können, oder das von Ihnen vorgezeigt Ticket nicht für die von Ihnen gewählte Strecke gilt oder auch in Datum und Uhrzeit nicht mit der Fahrtzeit übereinstimmt (zum Beispiel, wenn das Ticket für den Vortag gelöst wurde), gilt Ihr Fahrschein als ungültig. In diesen Fällen erhebt unser Zugpersonal ein erhöhtes Beförderungsentgelt (EBE) in Höhe von mindestens 60 Euro.

Um Ihnen den Bescheid über das erhöhte Beförderungsentgelt zukommen zu lassen, werden Ihre persönlichen Daten durch uns erhoben. Dies geschieht digital und datenschutzkonform.

Die Datenschutzrichtlinie können Sie im Folgenden nachlesen.

Datenschutz

  • Erhebung von Personendaten bei Personen ohne gültigen Fahrschein: Informationspflicht gemäß DSGVO

    PDF

Ihre Ansprechpartner

Wir freuen uns auf Sie!

  • Leitstelle Zeven

    Gruppenanmeldungen
    Verspätungen/Ausfälle im Busverkehr

    Tel.: 04281-944 60

    Bürozeiten:
    Mo-Do 07:00 bis 15:00 Uhr und Freitag 07:00 bis 12:00 Uhr

  • Leitstelle
    Bremervörde

    Gruppenanmeldung
    Anmeldung von Rollstuhlfahrer:innen
    Verspätungen/Ausfälle im Zugverkehr

    Tel.: 04761-9931 50

  • KundenCenter
    Bremervörde

    Am Bahnhof 1, 27432 Bremervörde
    Tel.: 04761-9931 16

    Öffnungszeiten:
    Mo-Fr 9-13 Uhr & 14-18 Uhr